0251 525 083
Beratung
0251 525 083
Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung?

Gern sind wir Ihnen bei der Suche nach einem Hörakustikfachgeschäft behilflich.

(Mo. - Do. 8 - 17 Uhr, Fr. 8 - 15 Uhr)
Verbunds-Mitglieder stellen sich vor
Mahlke - Hörakustik
Besttorstraße 10
23843 Bad Oldesloe
Zum Fachgeschäft >
Hörgeräte Sander
Drawehnertorstr. 9
29456 Hitzacker
Zum Fachgeschäft >
GAUGER besser hören
Königsbacher Strasse 22
75203 Königsbach-Stein
Zum Fachgeschäft >
Krieschebuch hörakustik
Bahnhofstrasse 11
90518 Altdorf
Zum Fachgeschäft >
Logo Bundesverband
Logo BIHA

Widex

Widex

Come hear the difference

Das Familienunternehmen Widex ist weltweit der sechstgrößte Hersteller von Hörgeräten.1956 gegründet beschäftigt das Unternehmen rund 3.800 Mitarbeiter. Die Produkte werden in Dänemarkt entwickelt und produziert und in über 100 Ländern vertrieben.Unter dem Namen Widex Hörgeräte GmbH sitzt die Firma auch in Stuttgart und ist die größte europäische Tochtergesellschaft des dänischen Hörgeräteherstellers.

Lösungen für hörgeschädigte Menschen

Ziel des Unternehmens ist es, hörgeschädigte Menschen mit Lösungen zu versorgen, die natürliches Hören ermöglichen und die Lebensqualität entscheidend steigern, so Peter David Schaade, Geschäftsführer der Widex Hörgeräte GmbH. Neben den audiologisch anspruchsvollen Produkten liege der Schlüssel dabei in den Mitarbeitern, die sich bei Widex voll und ganz den Bedürfnissen der Kunden widmen.

Widex Dänemarkt

Durchbruch bei der Miniaturisierung von Hörhilfen

Für die kontinuierliche Neu- und Weiterentwicklung seiner Hörsysteme unterhält Widex eine eigene große Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Mit dem ersten volldigitalen Hörsystem wurde dort 1996 einer der größten Meilensteine in der Entwicklung von Hörgeräten gelegt. Diese Hörhilfe ermöglichte erstmals die vollständige digitale Verarbeitung von Signalen, die über das Mikrofon empfangen werden. Diese können dadurch deutlich besser analysiert werden, was die Hörqualität des Trägers enorm verbessert. 2008 entwickelte Widex zudem das weltweit kleinste Hörgerät. Für die gesamte Branche stellte dies einen Durchbruch bei der Miniaturisierung von Hörhilfen dar.

Prämiertes Design und umweltschonende Produktion von Hörsystemen

Für das Design seiner Hörgeräte erhielt Widex bereits mehrere renommierte Designpreise; darunter beispielsweise den red dot design award und den iF design award. In beiden Fällen stützte sich die Preisvergabe auf die Kategorien Materialauswahl, Gestaltungsqualität, Innovationsgrad, Verarbeitung, Funktionalität, ökologische Verträglichkeit, Ergonomie und Sicherheit. Auch der bewusste Umgang mit der Umwelt wird bei Widex groß geschrieben. Als erster Hörgerätehersteller führte das Unternehmen die CO2-neutrale Produktion ein. Über Solarzellen, eine Geothermie-Anlage sowie ein Windrad auf dem Firmengelände in Dänemark produziert Widex seinen eigenen Strom. 

Natürlichkeit und Hörkomfort

Die Widex-Produkte zielen in erster Linie darauf ab, dem Wunsch des Kunden nach Natürlichkeit und Hörkomfort zu entsprechen. Folglich sollen die Hörhilfen die natürlichen Klänge möglichst genau digital nachbilden. Diese natürliche Klangwiedergabe wird besonders von Menschen mit Hörminderung geschätzt, die zum ersten Mal in ihrem Leben eine Hörhilfe benötigen. Um dies zu ermöglichen, unterstützen die Hörsysteme von Widex durch binaurale Signalverarbeitung das räumliche Hörgefühl und gewährleisten eine entspannte Verständlichkeit von Sprache. Die modernen Modelle des Herstellers können störende Nebengeräusche effektiv unterdrücken und Sprachsignale gleichzeitig deutlich hervorheben. 

Multimedia

Die Hörsysteme von Widex können zudem an verschiedene Multimediageräte angebunden werden. So lassen sich beispielsweise die Produkte aus den Clear - und Dream -Serien unkompliziert mit Fernseher & Co. verbinden. Die eigens entwickelte Funktechnologie Widex Link überträgt im Zubehör TV-Dex den Ton des Fernsehers drahtlos, lippensynchron und in Stereoqualität in die Hörgeräte. Für Telefongespräche bietet Widex die Bluetooth-Schnittstellen Mobile-Dex für Mobiltelefone sowie das schnurlose Festnetztelefon an, die die Gespräche direkt in die Hörsysteme übertragen. 

Fragen?
Suchen Sie nach WIDEX-Partnern in der Nähe!
Erstklassige Hörsysteme
in allen Leistungsklassen für Ihren individuellen Hörbedarf.

SoniTon
Online Hörtest
Hörtest

Starten Sie jetzt hier einen kostenlosen Hörtest
Hörakustiker bundesweit finden
Umkreissuche
Siegel Der Hörakustiker
Suchen Sie nach dieser Plakette
Hersteller-Info
  • Logo Beltone
  • Logo UniTron
  • Logo Hansaton
  • Logo Phonak
  • Logo Interton
  • Logo Egger
  • Logo SoniTon
  • Logo Coselgi
  • Logo Oticon
  • Logo Siemens
  • Logo Widex
  • Logo FGH (Logo)
  • Logo Sennheiser (Logo)
  • Logo Amplicomms
  • Logo Audio Service
  • Logo gn-resound-logo
  • Logo Starkey
  • Logo Bernafon
  • Logo Sennheiser
  • Logo FGH 50 Jahre 2016 (Logo)
  • Logo ReSound