• Wir beraten Sie professionell und herstellerunabhängig.

Fachgeschäft in Ihrer Nähe

Finden Sie den nächsten Hörakustiker und vereinbaren Sie einen Termin!

Kostenlose Beratung 0251 525 083

Gern sind wir Ihnen bei der Suche nach einem Hörakustikfach­geschäft behilflich. (Mo. - Do. 8 - 17 Uhr, Fr. 8 - 15 Uhr)

Fachgeschäft in Ihrer Nähe

Finden Sie den nächsten Hörakustiker und vereinbaren Sie einen Termin!

Starkey

Besser hören, mehr vom Leben

Die Ursprünge des Unternehmens Starkey gehen auf das Jahr 1967 zurück, als Bill Austin unter dem Namen Professional Hearing Aid Service einen Hörgeräte-Reparaturservice in Minnesota gründete. Professional Hearing Aid Service bot seinen Kunden Reparaturen für Hörgeräte aller Marken zu Pauschalpreisen an. 1971 fusionierte Bill Austin seine Firma mit dem Otoplastik-Labor Starkey Laboratories. Er entschied sich dafür, das Unternehmen zukünftig unter dem Namen Starkey weiterzuführen.

Ronald Reagan’s Hörgeräte

Bereits 1973 stellte die Firma ihr erstes Im-Ohr-Hörgerät vor. Mit dem Zukauf des deutschen Unternehmens Willco im Jahr 1981 eroberte Starkey allmählich auch den deutschen Markt. Der bis heute bekannteste Träger einer Starkey-Hörhilfe ist US-Präsident Ronald Reagan, der sich 1983 öffentlich zu seinem Im-Ohr-Hörgerät bekannte und damit einen absoluten Boom auslöste. Noch heute handelt es sich bei Starkey um ein inhabergeführtes Unternehmen, das seinen Hauptsitz nach wie vor in den USA unterhält.

Innovationen im Hörgerätemarkt

In San Francisco-Berkeley betreibt der Hersteller ein eigenes Forschungszentrum, aus dem im Laufe der Zeit einige bedeutende technologische Innovationen hervorgingen. Eine davon ist beispielsweise die Rückkopplungseliminierung PureWave, die ein Pfeifen des Hörgerätes auch dann verhindert, wenn sich der Träger durchs Haar streicht, einen Hut aufsetzt oder jemanden umarmt. Ein weiterer Durchbruch gelang Starkey mit seinen hochwertigen Nanobeschichtungen, die die empfindliche Elektronik optimal schützen und die Fertigung von wasserresistenten Hörsystemen ermöglichen.

Umfangreiches Angebot

Bei den Hörsystemen von Starkey treffen innovative Technologien auf modernstes Design. So bietet der Hersteller nicht nur Modelle für jeden Hörbedarf sondern auch für verschiedenste Lebensstile an. Dazu gehören beispielsweise tief im Gehörgang sitzende Hörgeräte, Drahtlos-Hörgeräte, Tinnitus-Lösungen, Hörgeräte für Kinder und Personal Audio-Produkte. Je nach Bauform und Ausstattung umfasst das Produktportfolio von Starkey Einsteigermodelle zum günstigen Preis bis hin zu absoluten Premium-Produkten, die preislich deutlich höher liegen.

Kaum sichtbare Hörgeräte

Besonders beliebt ist das 2011 eingeführte SoundLens, das für Dritte kaum sichtbar ist, da es verborgen im Ohr sitzt. Dieses Modell wurde für sein Design 2011 mit dem begehrten red dot - best of the best ausgezeichnet.

Die Starkey Stiftung hilft

Die Starkey Stiftung in Zahlen

Die Starkey Stiftung setzt sich weltweit dafür ein, dass Leben vieler Menschen und Familien mit Hörminderung zu verbessern. Dafür führt die Stiftung weltweit Hörgeräte-Anpassungen durch, um Bedürftigen zu helfen, die diese Unterstützung benötigen.

  • 1 Ziel: Besseres Hören weltweit 
  • 25 Länder in 2012 mit Hörgeräten unterstützt 
  • 120 ist das geschätzte Alter, des ältesten Patienten, dem die Stiftung ein Hörgerät angepasst hat (Chief Yuma aus Ghana) 
  • 1.000e von Freiwilligen, Helfern und Partnern arrangieren sich für die Starkey Stiftung 
  • 9.000 Hörgeräte wurden 2012 bei bedürftigen Amerikanern angepasst 
  • 75.000 Hörgeräte werden bis Ende 2013 recycelt 
  • 100.000 Hörgeräte werden jährlich angepasst 
  • 131.000 Hörgeräte wurden 2012 angepasst 
  • 1.000.000 Hörgeräte werden insgesamt in diesem Jahrzehnt angepasst

Der Hörakustiker

Der Verbund der Hörakustiker ist ein Zusammenschluss von innovativen mittelständischen Hörakustikern mit etwa 450 Beratungsstandorten in Deutschland. Unsere Hörakustiker setzen auf die individuelle Kundenansprache, kompetente Beratung und langjährige Erfahrung anstatt auf standardisierte Kundenbetreuung.

Qualität mit Brief und Siegel

Unsere Hörakustikermeister setzen auf die individuelle Kundenansprache, kompetente Beratung und langjährige Erfahrung anstatt auf standardisierte Kundenbetreuung. Und das zu Spitzenpreisen für die Anpassung der Hörgeräte.

Alle Fachgeschäfte sind inhabergeführt.