• Wir beraten Sie professionell und herstellerunabhängig.

Fachgeschäft in Ihrer Nähe

Finden Sie den nächsten Hörakustiker und vereinbaren Sie einen Termin!

Kostenlose Beratung 0251 525 083

Gern sind wir Ihnen bei der Suche nach einem Hörakustikfach­geschäft behilflich. (Mo. - Do. 8 - 17 Uhr, Fr. 8 - 15 Uhr)

Fachgeschäft in Ihrer Nähe

Finden Sie den nächsten Hörakustiker und vereinbaren Sie einen Termin!

Abtauchen in eine andere Welt

Tauchen trotz Hörbehinderung

Als-Gehoerloser-tauchen

Sie erleben eine andere Welt: Schwerelos dahinzugleiten, fliegen ohne abzustürzen - das ist die Welt des Tauchens! Unter Wasser ist alles anders. Eine fast vergessene Ruhe macht sich breit, nur das Geräusch des Atemreglers ist zu hören. Hier ist man entspannt, man schaltet ab vom Stress und der Hektik des Alltags. Der Höhepunkt eines jeden Tauchgangs ist der Anblick einer wunderschönen Unterwasserwelt. Lautlos und friedlich scheint es hier zuzugehen und der Taucher ist - wenn auch nur für kurze Zeit - Teil dieser Welt. Vor seinen Augen offenbaren sich ein fast unbekannt er Pflanzenreichtum und Fische in den ungewöhnlichsten Formen.

Tauchen trotz Hörbehinderung? Geht das überhaupt?

Eigentlich ist die lautlose Unterwasserwelt doch ein idealer Ort für Mensch en, die gelernt haben ihre Umwelt mit den Augen wahrzunehmen. Hörbehinderte beherrschen die Zeichensprache und haben ein geschulteres Auge als ihre hörenden Kollegen. Sie wissen, wie wichtig es ist, den anderen immer im Auge zu haben.

Michael Krämer ist seit seiner Geburt hochgradig hörbehindert und ein begeisterter Tauch-Fan. Für ihn ist das Tauchen der ideale Sport für Hörbehinderte. „Viele Taucher wundern sich, wie aufmerksam ich als Hörbehinderter unter Wasser bin. Ich habe gelernt, mit meinen Augen zu hören", begründet der Münsteraner seine Begeisterung.

Aus seiner Erfahrung weiß er zu berichten, dass Hörgeschädigte meist sehr gute und umsichtige Taucher sind. Unter Wasser sind alle Taucher gleich, das ist der besondere Reiz für Michael Krämer an diesem Sport.

Doch warum gibt es nur wenige hörbehinderte Taucher?

Medizinische Einwände gibt es nicht. Viele haben Bedenken, dass durch den ständigen Druckausgleich das ohnehin schon geschädigte Gehör beeinträchtigt wird. Dagegen ist einzuwenden, dass der Hörverlust im Bereich der hohen Frequenzen, der bei Berufstauchern fest- gestellt wurde, nicht auf Sporttaucher zu übertragen ist. Der Höhendruck verursacht also keine Verschlechterung des Hörvermögens.

Viel schwieriger ist es, einen Tauchschein zu erwerben. Hörbehinderte, die in Tauch-Vereinen ihren Grundschein erwerben möchten, sehen sich vor dem Problem, dass der Unterricht nicht auf sie abgestimmt ist. So bleibt es nicht aus, dass man häufig auf das Verständnis und die Rücksichtnahme der anderen Mitschüler angewiesen ist.

Ein Hörgeschädigter kann dem Unterricht nicht so schnell folgen, so dass ein Nacharbeiten zu Hause unerlässlich ist. "Das erfordert einen eisernen Willen", erinnert sich Michael Krämer zurück.

Die Mühe lohnt sich

Aber für ihn ist klar, es hat sich gelohnt. Mit Begeisterung erzählt er von seinen Tauchurlauben auf Mallorca oder am Roten Meer. Für ihn ist die Unterwasserwelt ein Ort, an dem er sich wohlfühlt. Er erlebt diesen Sport genauso wie alle anderen Taucher.

Um noch mehr Hörbehinderten den Zugang zum Tauchen zu ermöglichen, hat Michael Krämer einen eigenen Hörbehinderten Tauch- Verein gegründet. Dieser Verein bietet speziell auf Hörgeschädigte abgestimmte Tauchkurse an. "Ich möchte zeigen, daß wir auch etwas leisten können", so Michael Krämer. Mit seinem Engagement im Tauchsport hat er bereits mehr getan. Er hat sich selbstbewusst seinen Traum erfüllt, auch wenn er sich mit einem nie abfinden kann, ihm schmeckt das Salzwasser nicht …

Tags

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Der Hörakustiker

Der Verbund der Hörakustiker ist ein Zusammenschluss von innovativen mittelständischen Hörakustikern mit etwa 450 Beratungsstandorten in Deutschland. Unsere Hörakustiker setzen auf die individuelle Kundenansprache, kompetente Beratung und langjährige Erfahrung anstatt auf standardisierte Kundenbetreuung.

Qualität mit Brief und Siegel

Unsere Hörakustikermeister setzen auf die individuelle Kundenansprache, kompetente Beratung und langjährige Erfahrung anstatt auf standardisierte Kundenbetreuung. Und das zu Spitzenpreisen für die Anpassung der Hörgeräte.

Alle Fachgeschäfte sind inhabergeführt.