• Wir beraten Sie professionell und herstellerunabhängig.

    Jetzt die kostenlose App herunterladen

Fachgeschäft in Ihrer Nähe

Finden Sie den nächsten Hörakustiker und vereinbaren Sie einen Termin!

Kostenlose Beratung 0251 525 083

Gern sind wir Ihnen bei der Suche nach einem Hörakustikfach­geschäft behilflich. (Mo. - Do. 8 - 17 Uhr, Fr. 8 - 15 Uhr)

Fachgeschäft in Ihrer Nähe

Finden Sie den nächsten Hörakustiker und vereinbaren Sie einen Termin!

Der Winter ist da! Auch in der kalten Jahreszeit gut hören

Die Tage werden kürzer und kälter. Der Winter steht vor der Tür. Mit der Jahreszeit verändern sich auch die Umgebungsgeräusche. Für Menschen mit eingeschränktem Hörsinn stellen diese Veränderungen eine große Herausforderung dar neben den vielen Alltagssituationen, die es zu meistern gilt. In Deutschland sind über 15 Millionen Menschen von Hörproblemen betroffen, viele leiden sogar unter totalem Hörverlust. Die Sinneseinschränkungen müssen für Hörgeschädigte nicht den totalen Verlust der Lebensqualität bedeuten. Hörgeräte sind seit Jahren sicher, komfortabel und werden immer schicker. Die Vorurteile über klobige und teure Geräte sind veraltet. 

Mit individuell angepassten Hörgeräten kann der Winter kommen

Menschen können einen Ihrer wichtigsten Sinne - den Hörsinn - aus verschiedenen Gründen verlieren: Manche hören von Geburt an schlecht oder werden gehörlos geboren. Andere werden durch Krankheiten und Unfälle gehörlos oder hören zumindest eingeschränkt. Zum Glück lassen sich heutzutage Hörprobleme mit individuell angepassten Geräten abschwächen, in vielen Fällen vollständig beseitigen. 

Ein Hörgerät ist ein Computer im Miniaturformat. Die Geräte sind in den letzten Jahren leistungsstark und modisch geworden und es gibt eine riesige Auswahl unterschiedlichster Typen und Modelle auf dem Markt. Lassen Sie sich von einem fachkundigen Hörakustiker beraten, der das Hörgerät individuell an Ihre Bedürfnisse anpasst.

Am besten funktioniert ein Hörgerät bei gemäßigten Temperaturen. Dennoch müssen Sie nicht befürchten, dass Ihr Hörgerätbei Minustemperaturen seinen Dienst versagt. Wenn Sie die folgenden Tipps beachten, werden Sie und Ihr Hörgerät den Winter unbeschadet überstehen.

Was Sie beim Tragen von Hörgeräten im Winter beachten sollten

Unser Körper funktioniert wie eine Klimaanlage und gleicht die extrem hohen und niedrigen Außentemperaturen weitestgehend aus. Durch Ihre Körperwärme ist das Hörgerät vor den eisigen Minusgraden etwas geschützt. Das funktioniert besonders gut bei In-Ohr-Geräten. Wenn Sie ein Hörgerät hinter dem Ohr tragen, sollten Sie nicht nur Ihren Kopf, sondern auch Ihr Hörgerät mit der Mütze bedecken.

Weil am ehesten die Leistung der Batterien durch Frost und Kälte versagen kann, sollten Sie stets Ersatzbatterien mitnehmen, die ebenfalls gut vor Kälte geschützt sind. Vor dem Batterietausch sollten Sie diese mit den Händen vorwärmen. 

Die empfindliche Elektronik ist besonders anfällig gegen Feuchtigkeit. Ein qualitativ hochwertiges Hörgerät ist heute wasserdicht, sodass selbst Regen, Schnee und feuchter Nebel den Geräten nicht schadet. Gefährlich sind für Hörgeräte stattdessen die großen Temperaturunterschiede zum Beispiel dann, wenn Sie von den winterlichen Temperaturen draußen in die beheizten Räume nach drinnen wechseln und umgekehrt. Im Innern der Hörgeräte bildet sich Luftfeuchtigkeit durch Kondensation, die nicht entweichen kann. Dadurch könnte die empfindliche Elektronik zerstört werden. Hierfür bietet Ihnen der Hörakustiker kleine Trocknungsgeräte an, damit die Feuchtigkeit über Nacht zuverlässig beseitigt werden kann und die Leistungsfähigkeit der Geräte erhalten bleibt. 

Der Hörakustiker Ihres Vertrauens ist in Ihrer Nähe

Vor langen Wintern und eisigen Temperaturen brauchen Sie sich als Träger eines Hörgeräts nicht zu fürchten. Vertrauen Sie sich Ihrem Hörakustiker in Ihrer Nähe an. An über 450 Standorten finden Sie einen Experten, der Sie fachkundig berät und Ihnen das richtige Hörgerät für den Winter empfiehlt und Ihnen weitere hilfreiche Tipps gibt.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

JobBörse

Hörakustikergeselle (m/w/d)
in 07318 Saalfeld
ab 09.06.2020

Auszubildender (m/w/d)
in 29574 Ebstorf
ab 19.03.2019

Hörgeräteakustiker/in (m/w/d) oder Hörgeräteakustikmeister/in (m/w/d) oder Auszubildende (m/w/d)
in 93413 Cham
ab 12.09.2019

Ausbildung Hörakustiker / Hörakustikerin
in 57339 Erndtebrück
ab 22.01.2020

Zu den Stellenangeboten >

Online Hörtest

Starten Sie jetzt hier einen kostenlosen Hörtest!

Erstklassige Hörsysteme
in allen Leistungsklassen für Ihren individuellen Hörbedarf.

SoniTon

Der Hörakustiker

Der Verbund der Hörakustiker ist ein Zusammenschluss von innovativen mittelständischen Hörakustikern mit etwa 450 Beratungsstandorten in Deutschland. Unsere Hörakustiker setzen auf die individuelle Kundenansprache, kompetente Beratung und langjährige Erfahrung anstatt auf standardisierte Kundenbetreuung.

Qualität mit Brief und Siegel

Unsere Hörakustikermeister setzen auf die individuelle Kundenansprache, kompetente Beratung und langjährige Erfahrung anstatt auf standardisierte Kundenbetreuung. Und das zu Spitzenpreisen für die Anpassung der Hörgeräte.

Alle Fachgeschäfte sind inhabergeführt.